Sunday love mit Soulfood.

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag 🙂 Ich hoffe ihr genießt euer Wochenende genauso gut wie ich und könnt nochmal ordentlich Kraft tanken, bevor morgen eine aufregende neue Woche startet.

Heute bin ich das erste Mal seit langem ohne „Spiritual Sunday“ von der lieben Laura Malina Seiler in den Tag gestartet – aber so ganz ohne Meditation ging es dann doch nicht. Die 7mind App ist eine tolle Alternative und bietet schöne Meditationen zum Entspannen. Die App kann ich euch nur empfehlen – Achtsamkeitsmood on!

Dann gab es ein leckeres spätes Frühstück bei mir. Ich verfolge die #31tagechallenge von Just Spices und bin ganz begeistert von den vielen leckeren Rezepten, Tipps und Tricks, die mich täglich per E-Mail erreichen. Ich bin im Team clean eating und freue mich sehr, dass ich so ganz spielerisch leicht einer meiner J A N U A R Vorsätze umsetzen kann. Wer mir auch auf Instagram folgt, weiß, dass ich diesen Monat drei Dinge weiter vorantreiben möchte – und der healthy lifestyle ist einer davon. Das tut auch wirklich sehr gut nach der ganzen Feiertagsschlemmerei. Also gab es heute leckeren Vollwerttoast mit Avocado und Ei. Alles verfeinert mit den leckeren Gewürzen von Just Spices – bei mir kamen heute das Guacamole Gewürz und die Tomatenflocken zum Einsatz. Und natürlich als Sonntagskrönung noch ein süßer Toast mit dunkler Kakaocreme und frischen Blaubeeren.

Das heutige Workout steht noch an – ich freue mich sehr, mich nachher nochmal so richtig im Gym auspowern zu können. Bis dahin wünsche ich euch noch einen wundervollen, entspannten und sonnigen Sonntag!

Liebe,

Jacqueline

Advertisements

Kleines Chaos namens Leben.

Hallo ihr lieben Menschen – ich wünsche euch ein wundervolles neues Jahr und ganz viel Liebe, Glück und Erfolg für 2018.

Ich bin Jacqueline, 27 Jahre jung und leidenschaftliche Schreiberin, Fotoliebhaber- und Macherin, tolle-Sachen-toll-Finderin und kreativer Kopf. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, mit meinem Blog zu starten – und hier ist er: maripotafie. Unter diesem Namen befülle ich schon länger einen Instagramaccount mit schönen Dingen aus meinem bunten Leben und auch eine Facebookseite mit einigen meiner Shootingversuche.

Gerne wollte ich aber auch wieder mehr Schriftliches von mir geben – deswegen könnt ihr jetzt hier regelmäßig von mir lesen und herausfinden, was mich bewegt, beschäftigt und fasziniert. Ich bin großer Fan von kreativen Dingen, liebe es zu fotografieren und Dinge vorzustellen, die mein Leben schöner machen. Dazu gehören tolles Essen, sportliche Aktivitäten und verschiedene Beauty- und Lifestyethemen.

In diesem Monat nehme ich mir drei Dinge vor. Ich werde wieder versuchen, mich dem healthy lifestlye wieder mehr anzunähern und meinen Körper einmal ordentlich zu entgiften. Ich denke, ich werde eine kleine Fastenkur einlegen und dann mit leckeren low-carb-Gerichten in den ersten Monat des Jahres starten. Dann möchte ich mich einem ganz wundervollen Thema widmen: dem Hund. Ich überlege schon länger, so ein wundervolles Wesen in mein Leben aufzunehmen. Zu Weihnachten habe ich dieses tolle Buch bekommen, das mir bei meiner Entscheidung hoffentlich etwas helfen und mich an die Vierbeiner noch ein Stück näher heranführen wird. Als drittes und letztes Goal für diesen Monat werde ich wieder regelmäßiger ins Gym gehen. In den letzten Wochen hatte ich durch die Arbeit leider wenig Zeit und habe es viel zu selten ins Fitnesstudio geschafft – das wird sich ab jetzt wieder ändern. No excuses! Es müssen noch so einige Kilos purzeln und der healthy lifestyle wird dadurch noch mehr unterstützt.

Das war es für den Anfang erst einmal von mir. Ich freue mich, wenn ihr meinem Blog folgt und ich euch beglücken darf mit meinem kleinen wundervollen Chaos namens Leben.

Liebe, eure Jacqueline